Jobs & Karriere

Die TÜV NORD MPA ist eine unabhängige und wirtschaftlich selbständige Tochtergesellschaft der TÜV NORD Gruppe und gehört zu den führenden Anbietern von Leistungen der Werkstoffprüfung, technischen Inspektion, Schadensbegutachtung, Baustoffprüfung und Qualitätssicherung am Bau. Von den Standorten Leuna, Bitterfeld, Zwenkau, Dessau und Wittenberg/Piesteritz sind über 120 Mitarbeiter für Kunden im gesamten mitteldeutschen Chemiedreieck und darüber hinaus im Einsatz. Folgende Stellenangebote und Ausbildungsplätze sind derzeit verfügbar:


Stellenangebote



Werkstoffprüfer / Metall (m/w)

 

Für unsere Zentrale in Leuna sowie die Niederlassung in Zwenkau suchen wir engagierte Werkstoffprüfer zfP (m/w).

 

Aufgabenbereiche:

  • Eigenständige Durchführung von zerstörungsfreien Prüfungen mit den Verfahren Durchstrahlungs- und Ultraschall sowie Oberflächenrissprüfung sowohl im Labor, als auch vor Ort bei unseren Kunden
  • Eigenständige Bewertung von Prüfergebnissen nach geltenden Regelwerken und Dokumentation der Prüfergebnisse
  • Überwachung und Pflege der Prüfeinrichtungen

Voraussetzungen

  • Sie verfügen über eine abgeschlossene Berufsausbildung sowie eine Ausbildung nach EN 9712 inklusive gültiger Zertifikate in den Prüfverfahren UT2 und RT2
  • Vorteilhaft sind Zertifikate in weiteren Prüfverfahren sowie eine mehrjährige Berufserfahrung
  • Sie sind höhentauglich und haben keine Angst in engen Räumen zu arbeiten
  • Sie zeigen die unbedingte Bereitschaft, an wechselnden Arbeitsorten tätig zu werden
  • Ihre Stärken sind Zuverlässigkeit, Engagement, Teamfähigkeit und Sie verfügen über gute Umgangsformen
  • Sie verfügen über Erfahrungen im Umgang mit MS-Office.
  • Von Vorteil sind Kenntnisse der englischen Sprache.

Ihre aussagefähige Bewerbung inklusive möglichem Eintrittsdatum und Ihrer Gehaltsvorstellung richten Sie bitte an:

TÜV NORD MPA Gesellschaft für Materialprüfung
und Anlagensicherheit mbH & Co. KG

Am Haupttor, Bau 4305
06237 Leuna

Ansprechpartner: Sabine Kitze

Tel.: 03461/434905
Funk: 0172/3780301
Fax: 03461/434060
E-Mail: kitze [at] tuevnordmpa.de


Ingenieur im Bereich zerstörungsfreier Werkstoffprüfung (m/w/d)

Für unsere Zentrale in Leuna sowie die Niederlassung in Zwenkau suchen wir einen engagierten Ingenieur zfP (m/w/d).

Aufgabenbereiche:

  • Eigenständige Durchführung von zerstörungsfreien Prüfungen in Standard-, als auch Sonderprüfverfahren
  • Eigenständige Bewertung von Prüfergebnissen nach geltenden Regelwerken und Dokumentation der Prüfergebnisse
  • Überwachung und Pflege der Prüfeinrichtungen
  • Gemeinsame Weiterentwicklung von Prüftechnologien
  • Aktualisierung von Verfahrens- und Arbeitsanweisungen des Bereiches nach DIN EN 17025 und 9001

Voraussetzungen

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes technisches Studium in Maschinenbau, Werkstofftechnik oder ähnlichen Fachrichtungen
  • eine Ausbildung nach EN 9712 inklusive gültiger Zertifikate in diversen Prüfverfahren sind wünschenswert
  • Sie sind höhentauglich und haben keine Angst in engen Räumen zu arbeiten
  • Sie zeigen die unbedingte Bereitschaft, an wechselnden Arbeitsorten tätig zu werden
  • Ihre Stärken sind Zuverlässigkeit, Engagement, Teamfähigkeit und Sie verfügen über gute Umgangsformen
  • Sie verfügen über Erfahrungen im Umgang mit MS-Office.
  • Von Vorteil sind Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift.

Ihre aussagefähige Bewerbung inklusive möglichem Eintrittsdatum und Ihrer Gehaltsvorstellung richten Sie bitte an:

TÜV NORD MPA Gesellschaft für Materialprüfung
und Anlagensicherheit mbH & Co. KG
Am Haupttor, Bau 4305
06237 Leuna

Ansprechpartner: Sabine Kitze

Tel.: 03461/434905
Funk: 0172/3780301
Fax: 03461/434060
E-Mail: kitze [at] tuevnordmpa.de


Ingenieur für Werkstoffwissenschaften (m/w/d)

Für unsere Zentrale in Leuna, Bereich Ingenieurtechnik,  suchen wir einen engagierten Werkstoffwissenschaftler (m/w/d)

Aufgabenbereiche:

  • Planung, Organisation und Abrechnung komplexer Projekte
  • Selbständige Bearbeitung von Prüfaufgaben und Projekten mit Schwerpunkten:
    • Ermittlung von normativen Anforderungen
    • Mechanisch-technologische Prüfungen und Bewertungen
    • Metallographische Untersuchungen und Bewertungen
    • Rasterelektronenmikroskopie
    • Erstellung von Schweißverfahrens- und Werkstoffabnahmeprüfzeugnissen
    • Durchführung von Wareneingangsprüfungen
    • Präsentation von Untersuchungsergebnissen
    • Qualitätssichernde Maßnahmen
  • Unternehmensinterne und externe Kooperation mit anderen Fachabteilungen
  • Werkstofftechnische Betreuung von Kunden der Mitteldeutschen Industrie
  • Personalführung innerhalb der Fachabteilung

Anforderungsprofil

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom, Bachelor/Master) im Bereich Werkstoffwissenschaften oder einer artverwandten Studienrichtung
  • Vorteilhaft ist eine Zusatzqualifikation als Schweißfachingenieur
  • mehrjährige Berufserfahrung als Werkstoffingenieur ist wünschenswert
  • Sie sind eine kommunikationsstarke und engagierte Persönlichkeit und zeichnen sich durch kundenorientiertes und analytisches Denken und Handeln aus
  • Sie sind flexibel, teamfähig , arbeiten selbständig und verantwortungsbewusst
  • Sie sind in der Lage Arbeiten zu delegieren und zu motivieren
  • Sie zeigen die unbedingte Bereitschaft, an wechselnden Arbeitsorten tätig zu werden.
  • Sie verfügen über PC-Kenntnisse, insb. MS Office und beherrschen die englische Sprache auf Ihrem Fachgebiet in Wort und Schrift.

Ihre aussagefähige Bewerbung inklusive möglichem Eintrittsdatum und Ihrer Gehaltsvorstellung richten Sie bitte an:

TÜV NORD MPA Gesellschaft für Materialprüfung
und Anlagensicherheit mbH & Co. KG
Am Haupttor, Bau 4305
06237 Leuna

Ansprechpartner: Sabine Kitze

Tel.: 03461/434905
Funk: 0172/3780301
Fax: 03461/434060
E-Mail: kitze [at] tuevnordmpa.de

 


Für unseren Standort Leuna bieten wir zum 01.08.2015

2 Auszubildende

Werkstoffprüfer – Schwerpunkt Metalltechnik (m/w).

 
Aufgaben und Tätigkeiten:

Als Werkstoffprüfer – Schwerpunkt Metalltechnik (m/w) übernehmen Sie die Prüfung und Inspektion von chemischen Produktionsanlagen sowie die Erbringung von sicherheitstechnischen Dienstleistungen. Sie untersuchen insbesondere metallische Werkstoffe auf Eigenschaften wie z. B. Härte, Festigkeit und Verformbarkeit oder auf Schäden wie z. B. Korrosion.

Sie entnehmen Proben, führen physikalisch-technische Untersuchungen und Versuchsreihen durch und dokumentieren die Ergebnisse. Dabei arbeiten Sie mit modernster Technik wie z. B. Endoskopen, Sonden, Magnetprüfungen und Ultraschalltechnik.

In Ihrer Ausbildung zum Werkstoffprüfer (m/w) erhalten Sie zudem eine fundierte Metallausbildung und erlernen den Umgang mit konventionellen Bohr-, Dreh- und Fräsmaschinen.

Anforderungen an die Ausbildung
Realschulabschluss oder Abitur Interesse an Chemie und Physik
Zuverlässigkeit, Engagement, Teamfähigkeit sowie gute Umgangsformen
Höhentauglichkeit bzw. keine Angst, in engen Räumen zu arbeiten

Fakten zur Ausbildung

duale Ausbildung von 3,5 Jahren mit anerkannter IHK-Prüfung metallpraktische Ausbildung im 1. Lehrjahr im Berufsschulzentrum Leuna, anschließend direkt im Unternehmen
Berufsschule in Selb/Bayern (Blockunterricht zwischen 14 Tagen und 6 Wochen)
bei Eignung und guter Leistung garantieren wir gute Übernahmechancen.

Haben wir Ihr Interesse für die spannende und zukunftsorientierte Ausbildung geweckt?

TÜV NORD MPA Gesellschaft für Materialprüfung
und Anlagensicherheit mbH & Co. KG
Am Haupttor, Bau 4305
06237 Leuna

Ansprechpartner: Sabine Kitze

Tel.: 03461/434905
Funk: 0172/3780301
Fax: 03461/434060
E-Mail: kitze [at] tuevnordmpa.de