Mörtel/Putze/Estriche

Neben der Analyse der verwendeten Materialqualitäten sind hier vor allem auftretende Baumängel und deren Verursachung zu ermitteln. Risse (Typ und Breite), Absandungen, Haftungsprobleme, Untergrundverträglichkeiten, Witterungsbeständigkeiten und generelle Festigkeitsverläufe sind zu ermitteln bzw. beweissichernd zu dokumentieren.

Durchführung von Güte und Bestätigungsprüfungen an Estrichen.

Risskartierung

Risskartierung

Putzschäden

Putzschäden

Fragen beantwortet Ihnen:

Dipl.-Ing. Frank Rykarski

Standort Dessau

Tel.: (0 34 61) – 35 27 0
Fax: (0 34 61) – 35 27 167

Email: frykarski@tuev-nord.de