Für unsere Zentrale in Leuna suchen wir ab sofort einen Ingenieur für Werkstoffkunde (m/w/d)

Ziele:

  • Das Hauptziel ist, die vollumfängliche Vertretung des Fachgebiets Metallografie als Schlüsselkompetenz der TÜV NORD MPA auf hohem Niveau und die Erbringung anspruchsvoller komplexer Dienstleistungenfür unseren renommierten Kundenkreis.

Aufgaben:

  • Leitung des Prüflabors und des Prüfbereichs ,,Metallographie“ am Standort Leuna
  • Selbständige Auftragsbearbeitung von Prüfleistungen des Bereichs (Angebotserstellung,
    Planung und Abrechnung)
  • Personalführung im Prüflabor
  • Verantwortlich für die Aufrechterhaltung der Akkreditierung des Prüflabors nach DIN EN
    tso rEC 17025
  • Selbständige Herstellung von metallografischen Schliffen an metallischen Werkstoffen
  • Routinierter Umgang in der Mikroskopie unter Verwendung üblicher Software für Bildverarbeitung
  • Zuverlässige Dokumenation von Ergebnissen und Berichterstellung
  • Qualifizierte Bewertung von Gefügeaufnahmen und Gefügezuständen metallischer
    Werkstoffe
  • Durchführung der Vor-Ort-Metallografie beim Kunden und normgerechte Auswertung der
    Gefügeabdrücke und Berichterstattung
  • Durchführung von mobiler Härtemessung beim Kunden und normgerechte Auswertung
    und Berichterstattung
  • Fachkompetente Unterstützung bei Schadensanalysen und Werkstoffbewertungen

Anforderungsprofil

Persönliche Kompetenz

  • Sicheres, kompetentes und freundliches Auftreten
  • Hohe Kundenorientierung und Kommunikationsfähigkeit
  • Fähigkeiten zu selbständigem Arbeiten sowie ziel- und ergebnisorientierte Arbeitsweise
  • Zuverlässigkeit und Qualitätsbewusstsein für die eigenen Tätigkeiten
  • Organisationstalent und Teamfähigkeit
  • Hohes Maß an Belastbarkeit, Flexibiltität und Fähigkeit, sich auf verändernde Situationen einzustellen
  • Reisebereitschaft

Fachliche Kompetenz

  • Abgeschlossenes Studium (Bachelor/Master) der Werkstoffkunde oder vergleichbares Ingenieurstudium im Bereich Maschinenbau
  • Mehrjährige Berufserfahrung und Kenntnisse in Theorie und Praxis in der Metallografie
  • Ausbildung zum Schweißfachingenieur von Vorteil
  • Kenntnisse in der Schadensanalyse und Bearbeitung von Schadensfällen
  • Erfahrung und sicherer Umgang mit modernen informationstechnologien und Office-Anwendungen
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Wir bieten:

  • Einen vielseitigen und zukunftssicheren Arbeitsplatz in einem engagierten Team in einem namhaften Unternehmen mit langfristiger Perspektive
  • Die Möglichkeit zur Aus- und Weiterbildung
  • Den Aufgaben angemessene moderne Vergütung und Arbeitsbedingen
  • Gewährung folgender Sozialleistungen: Urlaubs- und Weihnachtsgeld, VwL, betriebliche Altersvorsorge sowie diverse Zuschüsse und Zulagen

 

Ihre aussagefähige Bewerbung inklusive möglichem Eintrittsdatum und Ihrer Gehaltsvorstellung richten Sie bitte an:

TÜV NORD MPA Gesellschaft für Materialprüfung
und Anlagensicherheit mbH & Co. KG
Am Haupttor, Bau 4305
06237 Leuna

Ansprechpartner: Antje Rieger
Tel.: 00493461/434250
Fax: 00493461/434060
E-Mail: personal@tuevnordmpa.de